Reduktion von Brüchen, die Errichtung von Brüchen auf einen gemeinsamen Nenner

Mit Hilfe der grundlegenden Eigenschaften der Brüche ersetzen kann dieser Bruch dem anderen, gleich diesem, aber mit einem kleineren Zähler und Nenner. Ein solcher Austausch wird als Reduzierung der Brüche.

Zu verkürzen, den Bruch zu finden größte gemeinsame Teiler seiner Division von Zähler und Nenner: GCD (m,n), dann teilen Sie den Zähler und Nenner durch diese Zahl. Wenn GCD (m,n)=1, dann wird der Bruch nicht verkürzt werden.

Auch die Verringerung von Brüchen

Beispiel 1: ungekürzt

Lösung: NOD (8;16) = 8, dann

Beispiel 2: ungekürzt

Lösung: GCD (5;35) = 5, dann

Beispiel 3: ungekürzt

Lösung: GCD (222;352) = 2, dann

Beispiel 4: ungekürzt

Lösung: NOD (8;9) = 1, dann definitionsgemäß Bruch nicht verkürzt werden.

Die Errichtung von Brüchen auf einen gemeinsamen Nenner

Brüche zu reduzieren bis zu einem kleinsten gemeinsamen Nenner. Er ist gleich dem kleinsten gemeinsamen Vielfaches (KGV) der Nenner der Daten von Brüchen, das heißt die kleinste Zahl, die geteilt durch den Nenner der ersten und zweiten Bruch.

Die Errichtung von Brüchen-Beispiele

Beispiel 1: führen auf einen gemeinsamen Nenner von Brüchen: und

NSC (4, 5) = 20.

— Hilfs-Multiplikator der ersten Brüche,
— Hilfs-Multiplikator der zweite Bruch.

Dann:

Antwort: und

Beispiel 2: Flatten Brüche auf einen gemeinsamen Nenner: und

NSC (45, 15) = 45.

— Hilfs-Multiplikator der ersten Brüche,
— Hilfs-Multiplikator der zweite Bruch.

Dann:

Antwort: und

Abschnitt:
Abschnitt: Bruchzahlen
Versionen in anderen Sprachen: